Zum Index
  • <<-- zurueck / previous
  • Die Bundesrepublik Deutschland % Wendolin Weber

    initiert von Manfred Melchior

    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Darum geht es eigentlich

  • next / vor -->>

  • Einstweilige Verfuegung LG Muenchen I
    - 7 O 5664/08 -
    im Auftrag des Bundestages
    Schreiben des deutschen Bundestages 2008
    Vors.Richter Retzer , Dr.Decker , Dr. Zigann, Weinhauser - Prof. Dr. Robert Schweizer

    Entwurf

    Vorwort :

    Mit dem "Recht" der Plakatwand 

    Mit dem Recht eines Menschen, der Sippenmaessig der totalen und existenziellen Vernichtung durch "staatliche" Organe preisgeben wurde 

    Mit dem Recht dieses Menschen, der damit als faktisch Lebensunwert eingestuft wurde und jedweder Willkuer preisgegegen wurde

    Mit dem Recht eines Menschen, der taeglich dem Genucid endgueltig naeher gebracht wird, 

    dies bedingt durch nunmehr  quasi (zweit) 2 Jahrzehnte  Lynch- und  (Straf) Verfolgung)

    muss ich ,der  

    Um nicht Unfair zu werden, unter den Juristen der Moenchengladbacher Justiz
    hat sich der Ehrenwerte Dr. Tscheppe als die Ausnahme , die die Regel bestaetigt,  als wirklich ehrenwerter Jurist hervorgetan ! 
    Aber an das Grundproblem geht Staat nie ran ..
    (das sichert deren Existenz und die Menschen "brauchen" ja Hilfe )

    Und nun sind wir beim Zynismus !
    Ich habe sehr gespaltene Gefuehle mich fuer etwas zu bedanken,
    was erst gar nicht haette passieren muessen !
    Also ..,
      So zynisch es klingt, dafuer das die Stadt MG mir eine Notunterkunft zur Verfuegung stellt.. sage ich Danke..
    Es gibt wie gesagt auch andere wirklich ehrenwerte Menschen und Dienststellen denen ich fuer ihr korrektes Verhalten danke.
    Obwohl es ja eigentlich Kafka typisch ist .. Erst vernichten, dann "Helfen" und ich sage brav Danke ... !!! ?
    Soll ich auch Danke sagen das wirklich keiner das Grundproblem abarbeitet
    und  das alles Mit dem "Recht" der Plakatwand ... ?

    Postanschrift: Weber, Wendolin
    Postfach 201402
         41214 Moenchengladbach
    Tel./Fax-Nr.: +49-(0)32 22 - 1196 268
    Hausadresse: Weber, Wendolin
    Tel.AB./Fax-Nr.: +49-(0)32 22 - 1196 268

    Email :

     wendolinw@arcor.de
    weber@bundesregierung.cjb.net

    Email :

    wendolinw@gmx.net
    bund01@mail.flashmail.com