Zum Index
Darum geht es eigentlich ... 
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
 (mit) zu verantworten !

Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz

LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

LANDGERICHT
 Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss

» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches

Erster Beigeordneter Peter Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...


    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
    Kanzlei
    Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung 
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann
ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier


Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

Berufliche Hinrichtung

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund 

der Austrocknung und
des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch
Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung

Darum geht es eigentlich ...

  • (C) S. 00000036 S.1 TOEDLICHE SCHUESSE ( WENN RECHT HABEN UND RECHT BEKOMMEN ZWEIERLEI SIND )

    SO NICHT NO.:8 DEUTSCHLAND IST EIN UNRECHTSSTAAT OHNE SCHUTZ F.KAPITAL+BUERGER

    h.I.1169014         
    DATEI::/u/weber/aktenplan/15234014
    
            SO NICHT ! Tips fuer Insider !  No.8                   23.12.94
            						Seite 1 von 6
     
     
              SO NICHT NO.8          DEUTSCHLAND IST EIN UNRECHTSSTAAT
    			DER SEINEN BUERGER UND DAS KAPITAL NICHT SCHUEZT
     
            Deutschland ist ein Unrechtsstaat - Der Existenzen vernichtet !
    	                                    Der Buerger verfolgt !
     
    	Hier der Beweis :
          - Ich bin Eigentuemer/Vermieter.
          - Ich habe vermietet/untervermietet. Mit Vertraegen, die auf 2 Monate 
            befristet waren, ohne Verlaengerung und moebliert.
          - Nachdem Mieter keine Miete zahlten (tolleriert durch den Gesetzgeber), 
    	habe ich den Untermietern gekuendigt. 
     
            Vertraege : 2 Monate ohne Verlaengerung, moebliert, untervermietet.
          - Die Gerichte haben auch die Rechtmaessigkeit meiner Vertraege anerkannt.
            Dies allerdings erst nach Jahren !
     
          - Der Praesident des Landgerichtes Duesseldorf teilt mir mit das 
    	die Richter "Frei sind" und das 
    	die Gerichte furchtbar ueberlastet sind. (Pech gehabt!)
     
          - Die Kommunalbank, die mitfinanziert hat, hat jetzt begonnen ,
            die Zwangsvollstreckung zu betreiben. 
     
     
     
    	Der Sachverhalt ist demnach klar:
    	Der Staat behaelt sich das Gewaltmonopol vor und garantiert
    	jedem Buerger "SCHUTZ" !
     
    	Eine kleine Geschichte:
     
    	Versetzen Sie sich in die Person "MICHEL" !
     
    	Sie Herr/Frau MICHEL kommen nach Hause, und Ihre Wohnung/Haus
    	wird zerstoert, verwuestet , vernichtet. 
    	
    	Sie rufen um Hilfe.
    	Denn der Staat hat sich ausgenommen, dass er Sie schuetzt und
    	Sie nicht zur Selbsthilfe greifen duerfen. Das ist sein 
    	Gewaltmonopol. Sie vertrauen ihm.
     
    	Ihnen , Herr/Frau "MICHEL", wird weiterhin dauerhaft Ihre Wohnung/Haus
    	zerstoert, verwuestet , vernichtet.  Ihre gesammte Existenz 
    	wird von diesen Leuten vernichtet. 
    	Ihr Arbeitsplatz/Firma wird vernichtet .... 
    	Und die Hilfe / der Schutz, den Sie erfleht haben ? ....
     
    	Diese Hilfe kommt nicht ! Stattdessen erhalten Sie, bevor Sie
    	sterben, noch folgenden Trost:
     
    	Sie, Herr/Frau "MICHEL", Sie haben eben PECH gehabt, dass ist 
    	sehr bedauerlich, aber ich , der Staat konnte und wollte 
    	Sie nicht schuetzen, denn ich war zu beschaeftigt, war ueberlastet
    	und hatte soooo viele Probleme, dass ich mich nicht auch noch um 
    	Sie kuemmern kann. 
    	Aber ich halte das Gewaltmonopol und schuetze jeden,..... 
    	nur Sie haben, wie viele andere, auch PECH gehabt.
     
                                                              Seite - 2-
            
                                    Seite - 2-
     
    	Das heisst : Dieser Staat schuetzt weder seine Buerger,
    		     noch Schuetzt dieser Staat das Eigentum
    		     und das Grundbuch.
     
    	Denn geschuetzt werden Vertraege von juedischen Mitbuergern.
    	Geschuetzt werden Existenzvernichtung und Straftaten der Behoerden.
    	Geschuetzt wird die Kommunalbank bzw. die Banken, die Landes-,
    	Bundes-, und Kommunal-,Behoerden und Institutionen und die
    	Parasiten des Systems (Politik, Verwaltung,Justiz, Inneres ).
    	Das von einigen wenigen ebengenannten (Politik, Verwaltung,Justiz, 
    	Inneres, Institutionen) Parasiten, Existenzen vernichtet werden, und 
    	das diese Scharotzer sich dabei noch an "Diaeten/Pensionen" 
    	bereichern, zeigt :
    	                   aufrechte Menschen werden verfolgt, 
    	                   damit diese Parasiten absahnen koennen !
    	    Schutz NEIN !
    	    Existenzvernichtung JA !
    	    abkassieren JA!
    	Dies zeichnet einen Unrechtsstaat aus !
            
    	Sie haben Recht, Herr Weber, aber Sie sind vernichtet !
     
    	Ein Unrechtsstaat kann nicht enteignen (zwangsversteigern).
    	Kein Unrechtsregime hat diese Berechtigung .
     
    	Ich verlange wie unsere juedischen Mitbuerger :
    	Entschaedigung, Wiedergutmachung, Rueckgabe des geraubten Landes
    	(Moenchengladbach Dohlerstr.231 musste, unter dem Zwang 
    	der Zwangsversteigerung verkauft werden).
    	Sollte das Objekt Neuss Sternstr. zwangsversteigert werden und dies
    	wird "zu Recht" von der Bank nach all den Jahren betrieben.
    	So ist nicht nur das erste Kind in den Brunnen gefallen  
    	( Vertraege : untervermietet, 2 Monate ohne Verlaengerung, moebliert.
          - Die Gerichte haben auch die Rechtmaessigkeit meiner Vertraege anerkannt.
            Dies allerdings erst nach Jahren !!! - 
         
    	Dies zeigt :
          ! der Staat ist nicht Willens und nicht in der Lage, 
    	Sie und Ihr Eigentum zu schuetzen.
     
    	Hiermit sind Sie gezwungen sich wieder selber zuschuetzen.
    	Damit gibt der Staat defakto sein Gewaltmonopol auf !
     
    	Es kann auch sein das er das nicht macht, aber dann ist 
    	klar, keiner schuetzt euch gegen diese Raeuber. 
    	Ihr seid braves Rindvieh. 
    	Ab in den "Eisenbahnwagen" zum "Schlachthof" zur endgueltigen 
    	"Verwertung/Vernichtung". 
    	Heute ist es normalerweise nicht mehr der "Eisenbahnwagen" 
    	und der "Vernichtungskomplex".
    	Heute wird einfach der Schutz verweigert und den Rest besorgen
    	dann die "ANDEREN Parasiten".
     
    	Mir persoenlich sind ca. 200 existenziell geschaedigte Eigentuemer 
    	bekannt.
    	Mein Fall ist kein Einzelfall. 
    	(Focus /N3 berichteten ueber unseren "Verein")
     
     
     
     
                                                              Seite - 3-
            
                                    Seite - 3-
     
          ! Nach der Enteignung (Zwangsversteigerung) mache ich fuer mich,
    	ebenso wie die juedischen Mitbuerger es taten , WIEDERGUTMACHUNG,
    	ENTSCHADIGUNG FUER ERLITTENES UNRECHT, RUECKGABE DES ENTEIGNETEN
    	GRUND UND BODEN geltend. 
    	Desweiteren berufe ich mich auf Artikel 20 Grundgesetz .
    	
    	Dieser Staat, und seine Organe / Institutionen, ist ein UNRECHTSSTAAT
    	und hat damit seine EXISTENZBERECHTIGUNG VERWIRKT !
     
    	Die Parasiten muessen zur Rechenschaft gezogen werden.
    	Alles Vermoegen dieser Pariten, was durch sie oder durch Verwandte 
    	und andere dunkele Kanaele" gewaschen oder beiseite geschafft 
    	wurde und wird" muss fuer Wiedergutmachungsansprueche,eingezogen werden.
     
    	Recht haben und Recht bekommen sind nur unter der Voraussetzung
    	eines UNRECHTSSTAATES zweierlei !
     
    	Ich werde hier jetzt nicht auf "Nebenkriegsschauplaetze" eingehen,
    	wie die Verfolgungsaktionen gegen mich, durch diverse Landes- und
    	Kommunalbehoerden. 
    	Diese Dinge aendern auch nichts mehr an :
     
            Vertraege : untervermietet, 2 Monate ohne Verlaengerung, moebliert.
          - Die Gerichte haben auch die Rechtmaessigkeit meiner Vertraege anerkannt.
            Dies allerdings erst nach Jahren!
     
          - Der Praesident Landgericht teilt mir mit dass
    	die Richter "Frei sind" und dass
    	die Gerichte furchtbar ueberlastet sind. (Pech gehabt!)
     
          - Die Kommunalbank, die mitfinanziert hat, hat jetzt begonnen ,
            die Zwangsvollstreckung betreiben. 
     
          - Eigentum und Existenz wird von Staatswegen nicht geschuetzt.
    	Und alle waren und sind informiert.
     
          - Mit dieser Vorgehensweise wird von staatswegen Auslaenderhass
    	geschuert.
     
    	Ich fordere die Buerger und alle relevanten Kraefte auf,
    	gem. Artikel 20 Widerstand zu leisten.
     
     
     
     
     
     
     
                            Vermieter zum Sozialfall ! Existenz vernichtet!
                                Bundestag fuer Bundesgesetze nicht zustaendig !
            		   Nur fuer Diaeten ? Kommunal- und Landes- Behoerden/
    			   Institutionen (wie Stadt-Sparkassen) sind dabei
    			   Vollstreckungshelfer !
     
                       Schade um die wenigen Guten, Aufrechten !
     
                         Bitte kopieren und/oder weitergeben/weitersagen !
                                       Unterstuetzung erbeten unter :
                                Wendolin Weber Dohlerstr. 231 4050 MG 2
                                    Ich danke den aufrechten Menschen ,
                                       die mich bisher unterstuetzten !
     
            
    ---------------------------------------------------------------------------
    BRIEF ENDE !
    

  • (C) S. 00000036 S.1 TOEDLICHE SCHUESSE ( WENN RECHT HABEN UND RECHT BEKOMMEN ZWEIERLEI SIND )
  • (B) S. 00000038 S.1 URTEIL LANDGERICHT 26.04.94 LG 24 S 561/93 WEBER%RAMOS RAEUMUNGSKLAGE
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000037-