Zum Index
Darum geht es eigentlich ... 
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
 (mit) zu verantworten !

Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz

LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

LANDGERICHT
 Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss

» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches

Erster Beigeordneter Peter Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...


    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
    Kanzlei
    Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung 
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann
ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier


Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

Berufliche Hinrichtung

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund 

der Austrocknung und
des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch
Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung

Darum geht es eigentlich ...

  • (C) S. 00000033 S.10v UNTERSCHRIFTENLISTE HUNGERSTREIK RATHAUS NEUSS SCHUETZENFEST 93

    SO NICHT NO.:7 RECHT HABEN IST EINE SACHE UND RECHT BEKOMMEN EINE ANDERE

    h.I.1169013         
    DATEI::/u/weber/aktenplan/15234013
    BRIEF BEGINN !
    ---------------------------------------------------------------------------
    
            SO NICHT ! Tips fuer Insider !  No.7                   24.11.94
            						Seite 1 von 6
     
     
              SO NICHT NO.:7          RECHT HABEN IST EINE SACHE 
    				  RECHT BEKOMMEN EINE ANDERE
     
            Deutschland ist ein Unrechtsstaat - Der Existenzen vernichtet !
    	                                    Der Buerger verfolgt !
     
    	An meinen Fall ist klar zu erkennen, wie Landesbehoerden,
    	Kommunen, Institutionen, und Politiker Existenzvernichtung betreiben.
     
    	( Justizministerium - Amtsgerichte - Staatsanwaltschaft -
    	     haben mir lange jeden Schutz verwehrt und blieben mir gegenueber
    	     in zumindest fahrlaessiger, wenn nicht sogar vorsaetzlich Weise 
    	     Untaetig.
    	     Polizei und Staedte haben die Taten anderer gedeckt und dadurch
    	     de fakto zu der Vernichtung meiner Existenz erheblich
    	     beigetragen . Es wurde nach Aktenlage das Recht gebeugt. 
    	     Sie machten sich somit de fakto zu Mittaetern der Staats-GEWALT 
    	     und zu Helfern der Vernichtung.
     
    	  Innenministerium - mit der Polizei , die mich aktiv verfolgt haben
    	     und dies auch weiter betreiben, zumindest schon um ihr 
    	     rechtswidriges Vorgehen und die Scheisse, die sie gebaut haben ,
    	     zu vertuschen !
    	     Diese Behoerden versuchen dann noetigenfalls, den "unbeugsamen 
    	     Buerger" zu kriminalisieren. Zumindest zu provozieren und/oder
    	     mittels "Freunde" (Provokateure) zu "Dummheiten" zu verleiten.
    	     Wenn das erreicht ist, sind alle Straftaten der "Ordnungshueter"
    	     vergeben und vergessen.
    	     Sollte dies nicht gelingen und der "Buerger" ist ein Heiliger,
    	     kann der Buerger noch verleumdet werden.
    	     Dies sieht man an Herrn Ramos , der einen Freund bei der Polizei
    	     hat; schon deckt ein "Taeter" den anderen.
     
    	  Kommunen - die sich auch nur bereichern wollen. Mir wurde nicht nur
    	     der Schutz verweigert , sondern es wurde auch aktiv an meiner
    	     Verfolgung und Vernichtung mitgearbeitet und wird immer noch
    	     weiterbetrieben. Diese Kommunen sind nicht fuer die Buerger da,
    	     die Buerger werden "abgeerntet" (ausgebeutet). Und muessen
    	     dem zur Folge auch "Ordnungspolitisch" "verwaltet" werden.
    	     Das heisst, immer draufhauen, solange noch Geld zu holen ist.
    	     Wie Schlachtvieh ! 1. Scheren   
    				2. Melken
    				3. Schlachten
     
    	     Ich hatte eindeutige Vertraege geschlossen (LG-D 
    	     Az.:LG 24 S 561/93),
    	     2 Monatsvertraege ohne Verlaengerung,daraus werden fuer mich 
    	     bis heute 3 schutzlose Jahre.
    	     Und die Kommunen sind nur fuer "Ordnungspolitische Massnahmen"
    	     und fuer Abkassieren zustaendig, damit die Verwaltungssippen
    	     an "Ihr Geld" kommen. Dieses Geld muss ja irgend einer erarbeiten.
    	     Noetigenfalls gibt es beim Sozialamt fuer 1,50 DM / Std Arbeit.
     
    	     - Wenn sie es schaffen Euch zu verarschen , dann wird Euch,
    	     den Buergern, eingeredet, dass Ihr was falsch gemacht habt,
    	       dass Ihr selber schuld seid !
    	       Das aber stimmt! Wer solche Parasiten , die sich nur Selber satt 
    	       machen, duldet und sich denen nicht Verweigert, sich nicht wehrt,
    	       der ist es wirklich selber schuld. 
                                                              Seite - 2-
            
                                    Seite - 2-
    	       Ich brauche keine Richter, die Ver-rueckt sind !
    	       Ich brauche keine Gesetze, die mich quaelen sollen (Par.940a ZPO)
    	       Ich brauche keine Buergermeister, die diese Gesetze zu ihrem 
    	           Nutzen ueber unseren Kopf entscheiden.
    	       Ich brauche keine Verwaltung, die nur als gesichertes Einkommen
    		   fuer ganze Verwaltungs-Familien da ist, und nicht fuer uns 
    		   als Buerger.  Die uns nicht hilft, sondern unsere Existenz 
    		   und Umwelt vernichtet. Die uns das Land raubt, und uns 
    		   "toetet", uns verarscht , dumme Sprueche klopft, und 
    		   abkassiert.  Das gibt es im Puff billiger (Sado/Maso).
    	       Ich brauche keine Versicherung, die nur als Landesinvestition
    		   moeglichst viel die Buerger , wie mich, bedraengt und
    		   ausbeuten will und von den Stadt-Sparkassen auch
    		   teilweise aufgezwungen wird. Fuer die auch sofort
    		   ein Mahnbescheid ausgestellt wird und trotz Widerspruchs
    		   ohne weiteres und ohne Beschluss ein Vollstreckungsbescheid 
    		   ergeht. Dies zeigt, wie eng verwoben Gerichte und z.B.
    		   Provinzial Versicherung sind. Und selbst dieser 
    		   Verfahrensfehler wird kaschiert.
    		   Selbst ein Widerspruch gegen die Ausstellung des 
    		   Vollstreckungsbescheides wurde ignoriert und einfach in das
    		   Hauptverfahren ueberfuehrt. An dieser Provinzial Versicherung
    		   ist das Land beteiligt und die Stadtsparkassen mischen
    		   auch gut mit.
     
    		   Wo wir als Buerger von vorne anfangen muessen, geniessen
    		   manche Vorzugsbehandlung. 
    		   Meine Vertraege werden nicht geschuetzt und auch nicht
    		   durchgesetzt, deren "Vertraege" werden sofort auch
    		   unter Umgehung der "Rechts" durchgesetzt.
    		   Dies zeigt, wie menschenfeindlich ein Unrechtsregime
    		   sein kann.
     
    		   Die duerfen alles, ohne im Gefaengnis zu landen!
     
    	     Nachdem ich immer noch nicht still bin , trotz der Verfolgung
    	     und Verleumdung, wird ueber Kommunal- und Landesbetriebe/
    	     Institutionen versucht, endlich alles unter den Tisch zu kehren
    	     und irgend jemanden wieder "billig" Haeuser zukommen zu lassen.
    	     Wieviele Staatsdiener haben "billig Haeuser" ersteigern koennen,
    	     deren Eigentuemer vorher wie ich "hingerichtet" wurden ?
     
    	     So will die Provinzial Versicherung (an der das Land beteiligt 
    	     ist und die engstens mit den Kommunen "verbunden" ist, auf der 
    	     einen Seite keine Schaeden zahlen und nicht pruefen, da, wie es 
    	     sich darstellt, diese von bzw. mit Hilfe von Landesdienststellen 
    	     (Polizei) begangen wurden. Auf der anderen Seite laesst das 
    	     gleiche Land mich schutzlos der Existenzvernichtung ausgesetzt. 
    	     Diese gleiche Provinzial Versicherung soll ueber Gerichte die 
    	     Zwangsversteigerung vorbereiten, oder aber mich zumindest weiter 
    	     zermuerben. 
    		Denn die Schaeden sind bis heute nicht behoben worden , und
    		haben sich natuerlich verschlimmert.
     
    	        Aber die Provinzial Versicherung macht Werbung mit dem Slogan !
    		    Provinzial , wir bringen es in Ordnung !
     
    		 Fuer wen bringt die Provinzial Versicherung es in Ordnung !
     
    		 Fuer die ebenfalls dem Land gehoerende Polizei?
    		 Oder fuer die Stadt und ihre Kassen, die immer fleissig
    		 am berechnen sind und an das Vermogen anderer ran wollen ? 
    		 Jedenfalls sagt die Werbung : 
    		 Provinzial , wir bringen es in Ordnung !
    		 Nur nicht fuer den Kunden !!!!!!!
                                                              Seite - 3-
            
                                    Seite - 3-
     
    	       Ich brauche keine Institutionen - Kommunalbanken wie die 
    	       
    	       Stadtsparkasse Neuss,
    	           die mir mehr Geld geben wollte; wenn ich gefaelschte Bilanzen
    	           abgebe, und sich von mir blanko Unterschriften geben 
    		   liessen, nur damit die Zentrale zufrieden ist.
     
    	       Stadtsparkasse Duesseldorf
    	           die auch ueber erhebliche Immobilien verfuegt,
    	           Schreiben Unsummen ab , aber statt direkt Abzuschreiben 
    		   und damit dem Menschen zu helfen , oder sogar bei der 
    		   Wiederbeschaffung der Gelder zu helfen, 
    		   wird Existenzvernichtung betrieben.
     
    	           Die Stadtsparkasse Duesseldorf will mit ihrem Beharren auf
    		   Zwangsversteigerung, statt eine Klaerung abzuwarten eine
     
    		 - 76 Jahre alte Frau um ihr letztes Geld und ihre Rente
    		   bringen . Ob diese Frau darueber verreckt, ist
    		   der Stadt-Sparkasse doch egal, 
    		   
    		 - eine alleinerziehende junge Frau
    		   um ihre Ersparnisse bringen , dies
    		   ist dann kommunale Familienpolitik in der Praxis, und 
     
    		 - einen aelteren Herrn auch ohne Hemd und Hose lassen .
    		   Wie er das verkraftet, ist auch egal.
     
    		 - Geschweige denn , dass meine Existenz ebenfalls endgueltig 
    		   vernichtet ist.  
    		   Und Unrecht wird unwiederbringlich manifestiert (Enteignung).
    		   
    		 - Erst wenn die Familien vernichtet sind, 
    		   dann wird "Abgeschrieben".
     
    		   Es ist Ihnen nicht moeglich, vorher darauf zu verzichten
    		   und Existenzen zu sichern, um somit eventuell ,
    		   das Geld und Recht miterstritten zu haben.
     
    		   Denn die wissen das es keine Gerechtigkeit in einem 
    		   Unrechtsstaat gibt.
     
    		   Dies ist aber garnicht das Ziel einer Kommunalbank,
    		   Kunden zu helfen die unverschuldet in Not geraten sind.
     
    		   Die sollen abzocken. Menschen "zwangsversteigern" und
    		   damit der Polizei und den "Hohen Herren" den Arsch
    		   frei halten. Damit die von dieser "Maffia"
    		   aus Parasiten und Abzockern , gebaute Scheisse , 
    		   nicht endlich vom Tisch ist und sie wieder ihre Ruhe haben.
     
    		   Aber Unrechtsstaaten haben auch die passenden Gesetze
    		   oder besser die passenden Luecken" (siehe Verwaltung/Politik)
    		   in die die Buerger gezieht gelockt werden. (LBS usw.)
    		     
                       Ich fordere Wiedergutmachung und Entschaedigung.
    		   Denn mir ist, all die Zeit, kein Schutz durch diesen
    		   Staat zuteil geworden.
    		   Aber auch hier, wie bei den Verwaltungen, und der
    		   Provinzial Versicherung, haben auch die Banken , 
    		   Sonderrechte.
     
    		   Dies mag ja alles nicht menschlich erscheinen, aber
    		   so ist das System nun mal. Es ist wie es ist.
    		   UNMENSCHLICH , MENSCHENFEINDLICH
    		   Ich sage: "Zombi-Parasiten" "Vampiere , Blutsauger"
     
                                                              Seite - 4-
            
                                    Seite - 4-
     
    	  Politiker die auch teilweise in den Verwaltungen taetig sind,
    	     verweigern dem Buerger, also auch mir, den Schutz, 
    	     der notwendig waere, damit meine Existenz nicht gefaehrdet wird.
    	     Denn alle Gewalt liegt beim Staat. Jetzt heisst es:
    	     Alle GEWALT GEHT VOM STAATE AUS ! Und das ist Woertlich gemeint !
    	     Statt dessen wird von Seiten der Justiz erstens ueber die
    	     Gerichte, nur das "Recht der Hohen Herren" , der "Strassenraeuber"
    	     (aller Behoerden und Staatsstellen sowie ihrer Institutionen)
    	     schnell durchgesetzt. Diese Figuren machen "ihr eigenes Recht"!
     
    	Dieser sozialen und menschlichen Verpflichtung werde diese
    	Behoerden/Verwaltungen und Institutionen nicht gerecht.
    	Sie geben sich asozial, versklaven, toeten,kriminalisieren 
    	und verfolgen uns.
    	Schluss mit diesen Parasiten, die wie Vampiere uns aussaugen und 
    	das Leid anderer erzeugen.
     
    	Abschreiben - Leben, Umwelt, Eigentum, alles auch das Existenzrecht ,
    	nicht nur, dass wir in einem Abschreibungsland leben, wir koennen
    	alle Hoffnung abschreiben, wenn wir diese Parasiten nicht zur Strecke
    	bringen. Aber wer kann von Nichts noch etwas abschreiben?
    	Wer nicht abschreiben kann ist "genetischer Muell, ist Schlachtvieh",
    	ist rechtlos. Denn der bekommt auch keinen Anwalt auf Armenrecht.
    	Wer ruiniert sich schon gerne selber ? Ich meine, diese Parasiten sind
    	Betrueger am Volk, diese "Gangster in blauen Anzuegen." . 
     
    	Uns dann noch den Schutz zu verweigern, das ist Mord.
     
    	Viele Menschen sind verzeifelt in diesem Land, andere sind schon
    	tot. Eine Reihe sind in den Gefaengnissen und das fuer weit weniger.
    	Das zeichnet einen Unrechtsstaat aus.
     
            Wir sind viele, und wir werden sie stoppen !
            Klar ist , sie werden uns zu Verbrechern machen (kriminalisieren).
            Klar ist, nur  diese Leute duerfen andere vernichten .
            Nur sie duerfen Waffen haben und damit schiessen.
     
     
            Ich fordere: Richter,Beamte oder Abgeordnete, ebenso wie
    	Mitarbeiter von Institutionen, die Schaden verursachen, 
    	muessen aus dem Dienst entfernt werden! Die Gehaelter,
            die sie sich genehmigt haben, muessen eingezogen werden.
            Vermoegen, das sie beiseite geschafft haben, muss beschlagnahmt werden.
            Auch, wenn sie es ihren  Kindern vermacht  haben.
            Pensionsansprueche  muessen verfallen.
     
     
            Und die Gewalt, die sie ausueben ?
            Die Bibel sagt : Wer das Schwert erhebt , wird durch das Schwert 
    	umkommen.
            Diese Leute haben das Schwert erhoben !
            Nun denn, Ihr Verzweifelten , toetet Euch nicht selber !  Lebt und wehrt
    	Euch.
     
            Die Bibel sagt : Du sollst nicht begehren Deines Naechsten Haus.
            Ein Haus wurde mir dank Mithilfe dieser obengenannten
            Schmarotzer weggenommen (Zwangsverkauf). Und ein
            weiteres, will die Stadt-Sparkasse Duesseldorf als kommunaler
    	Handlanger mir wegnehmen, um es sich fast umsonst  unter den Nagel 
    	zu reissen.
                                                              Seite - 5-
            
                                    Seite - 5-
     
            Sind dies Christen ? Nein , Schmarotzer und Parasieten.
            Dagegen hilft nur eines :
            Die Bibel sagt :  Auge um Auge, Zahn um Zahn.
     
            Fairerweise muss ich sagen, dass nicht alle ver-rueckt sind.
            Aber  meine Existenz ist vernichtet ! Ich fordere Schadensersatz
            und  Auge um Auge, Zahn um Zahn.
            Juristen nennen das, General- und Spezialpraevention.
     
     
     
            Zahlen wir fuer die Mafia ? Dann gaebe es noch Schutz.
            Zahlen wir dafuer, dass wir  ausgenommen und verarscht werden ?
            Ja , wir zahlen, bis alles platt ist . Wir zahlen fuer die
            Unterdrueckung.
            Wir zahlen fuer Verarsche.  Wir zahlen dafuer, dass sie uns
            verfolgen.
                                              Wir sind Masochisten?
                                              Wollen gequaelt werden ?
            Falsch, ich jedenfalls nicht .  
    	Christen mussten schon oft gegen ihre Peiniger kaempfen. 
    	Wir jetzt auch !
            
    	Noch ein kleiner Gedanke :
            Jede Katze, jeder Hund , alle Lebewesen wehren sich,
                         wenn sie, oder ihr Nest angegriffen werden, 
    		     sogar Schlachtvieh schreit und streubt sich. 
    		     Was ist los uns ? Mit uns duerfen sie alles machen ?
     
    	Noch etwas am Rande:
    	Ich hoere in letzter Zeit immer wieder
                   RECHT HABEN IST EINE SACHE -
    				  RECHT BEKOMMEN EINE ANDERE
             Dies bedeutet WIR LEBEN IN EINEM UNRECHTSSTAAT, sonst
    	 wuerde auch Recht bekommen , wer Recht hat.
     
    		    Es ist wie es ist.
    		    Menschlich gesehen haben Sie ja Recht , aber
    		    so ist das System nun mal.
             Dies bedeutet WIR LEBEN IN EINEM UNMENSCHLICHEN/MENSCHENFEINDLICHEN
    	 UNRECHTSSTAAT !!!!
    		   
             Wir hatten das in der Vergangenheit schon mal , dass ein Unrechtsstaat
    	 auf Basis seiner "Unrechts" - "Gesetze" gehandelt hat.
     
             Wir hatten das schon mal in der Vergangenheit, dass Menschen und
    	 ihr Eigentum / ihr Land nicht geschuetzt wurden. 
    	 Heute heisst das mit Blick auf damals, Enteignung. 
    	 Wir haben neue Worte. 
    	 Nicht Enteignung, sondern Zwangsversteigerung/Konkurs heisst das.
     
    	 Also, wie war das mit ABSCHREIBEN ? Nur die Leute aus Verwaltung,
    	 Politik und den Institutionen haben einen sicheren Arbeitsplatz
    	 und horende Einnahmen. Davon kann auch steuerlich beguenstigt
    	 abgeschrieben werden. Die kleine Firma ist nicht in der Lage
    	 ohne Arbeit, an Geld zu kommen und sich dann auch noch die
    	 Hoehe der Einnahmen selber zu genehmigen und dies noetigen Falls
    	 wieder mit Hilfe des Innenministeriums (Polzei) auch durchzusetzen.
    	 Und der Anschein von Recht wird durch einen "Kuttentraeger" wie
    	 Richter Dietrich, AG NE, zu erwecken versucht .
     
    	 Diese Leute gehoeren wegen Menschrechtsverletzungen zur
    	 Rechenschaft gezogen.
     
     
                                                              Seite - 6-
            
                                    Seite - 6-
     
     
                            Vermieter zum Sozialfall ! Existenz vernichtet!
                                Bundestag fuer Bundesgesetze nicht zustaendig !
            		   Nur fuer Diaeten ? Kommunale und Landes Behoerden/
    			   Institutionen (wie Stadt-Sparkassen) sind dann
    			   Vollstreckungshelfer !
     
                       Schade um die wenigen Guten, Aufrechten !
     
                         Bitte kopieren und/oder weitergeben/weitersagen !
                                       Unterstuetzung erbeten unter :
                                Wendolin Weber Dohlerstr. 231 4050 MG 2
                                    Ich danke den aufrechten Menschen ,
                                       die mich bisher unterstuetzten !
     
            
    ---------------------------------------------------------------------------
    BRIEF ENDE !
    

  • (C) S. 00000033 S.10v UNTERSCHRIFTENLISTE HUNGERSTREIK RATHAUS NEUSS SCHUETZENFEST 93
  • (T) S. 00000035 ANZEIGE STA WEBER%STAATSANWALTSCHAFT UND RICHTER ROLLKE
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000034-