Zum Index
Darum geht es eigentlich ... 
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
 (mit) zu verantworten !

Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz

LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

LANDGERICHT
 Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss

» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches

Erster Beigeordneter Peter Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...


    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
    Kanzlei
    Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung 
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann
ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier


Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

Berufliche Hinrichtung

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund 

der Austrocknung und
des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch
Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung


  • (C) S. 00000022 RICHTIGST. 432 - K 608 545/94/0001 HILFEERSUCHEN A.BUNDESKANZLERAMT HR.DR.KOHL

    BUERGERINFO 6 DANK AN DIE BUERGER

    h.I.1169011         
    DATEI::/u/weber/aktenplan/dank.txt
    
    U1        Tips fuer Insider !                        Wendolin Weber
    						       Dohlerst. 231
    						       4050 MG 2
    						       
     
    Eh Ein Dankeschoen an
    	 ganz viele 
    	 aufrichtige 
    "normale" Menschen !
     h0 F
        
        
        Ich moechte an dieser Stelle vorlaeufig ein kleines Dankeschoen an Menschen 
        richten, die aus einer Vielzahl von Gruenden mich bisher unterstuetzten , 
        auf dem Weg begleitet haben und in einer Form der Naechstenliebe 
        er-TRAGEN haben.
        
        Ich darf hier an dieser Stelle, leider nur die Menschen erwaehnen, 
        die oeffentlich Ihre Unterstuetzung zu mir und meinem Handeln gemacht haben. 
        
        Moechte aber auch den mir bekannten und unbekannten Aufrichtigen, die
        aus eine Vielzahl respektabler Gruende und Aengste, nicht oeffentlich
        genannt werden wollten, danken.
        
        Aus Respekt diesen Menschen gegenueber, die wie meine Eltern zu mir standen,
        die teilweise als Zeugen in kritischen Situationen fuer das,  was sie sahen ,
        einstanden.
        
        Dies trotz massiver Einschuechterung durch Polizisten, Verwaltung und Staat.
        Die Menschen ,die teilweise meine Verzweiflung ertrugen und zuhoerten,
        die Menschen ,die mir mein Leben retteten, als ich voll im Arsch war.
        Den "Berbern", im Volksmund "Penner"  die mich bei meinem Hungerstreik 
        vor dem Rathaus in Neuss, teilweise sogar bewacht haben, dem Jesuiten Pater,
        der Psychologin, dem einen oder anderen Mitarbeiter  von Firmen, 
        die mir als Sozialfall meinen Kampf weiter ermoeglichten in dem sie 
        im richtigen Moment da waren und mit Sozialen Gesellschaftlichen Engagement 
        Ressourcen bereit stellten.. 
        Diese Liste wird mit Sicherheit unvollstaendig sein. 
        Auch dies bitte ich zu verzeihen, denn ich danke auch allen ,
        die vor Ort das gemacht haben ,was fuer viele
        unsichtbar ist und doch das Morgen mit formt. 
        Eine Vielzahl von Menschen haben dies erst moeglich gemacht ,
        mich und die Dinge beeinflusst.
        
        Ich DANKE :
        
        Werner Weber + 93 - mein Vater ,  einem aussergewoehnliches Wesen
        dem ich noch nicht einmal ein angemessenes Begraebnis geben konnte, 
        da dieser Staat mich vorsaetzlich ruiniert hat.
        Elsa Weber ,meiner Mutter ,die erhebliches erleiden musste und der nur das
        Beten half.
         Genau wie viele andere haben sie sich redlich fuer unser
        Land den Arsch aufgerissen, um die totale Vernichtung Ihres Kindes 
        durch Parasiten  von Staatswegen erleben zu muessen.
    							  Seite - 2-
    
    				Seite - 2-
        Ich Danke:
        Fr. Severin 
        Fr. Guether
        einige vom Fliegenden Personal der Lufthansa
        Hr. Welke 
        Hr. C Hahn
        Hr. Patt
        Hr. Selke
        Fr. Walczak
        Hr. Steinhanses 
        
        Hr. Kube
        Hr. Kaliebe Aero Club
        Maczyk
        Fam. Gabbey (CN)
        Fam. Tewes (CN)
        Sleepy Haed        (col US)  !!!!!
        Fam. Gille( US)
        Fam. Lohr (CN)
        Hr. Latzer
        Paul Tyjago, meinem aus Salsbury Rodesien stammenden Freund
        Cris dem Kaenguru
        Ich danke auch meinen Freunden in Colorado Springs (US)
        einigen deutsch-juedischen Freunden der Gemeinde L.A. (US)
        Fa. Lloyds London und speziell einigen Mitarbeitern
        Fam. Catto (UK)
        Lt. Massa (BMVG)
        Hpt. Stirl   (BMVG)
        Major Leuschner (BmvG)
        Fam. Scheel
        Fam. Kruschel
        Hr. Kopfer sen.
        Fam.Clemenz, die auch erhebliches erdulden musste
        Herrn. Kroecher ,der zur richtigen Zeit am "Falschen Ort war"
        und eine heftige Zeit mit mir hatte.
         Dem Jesuiten Pater, Pater Rueber, einem Menschen der seinen Glauben lebt,. 
        auf dem sein Orden und die katholische Kirche stolz sein kann.
        Der selbst viel Unterstuetzung brauchen koennte 
        und trotzdem hilft unter allergroessten eigenen Opfern.
        Einer jungen und engagierten eigenwilligen jungen Frau, Fr. Kahlscheuer
        Fr. Schlossmacher
        Einem guten ,aufrichtigen "alten" Freund 
    	   Herrn. (Alterspraesident) Werner Vogel 
        + dem ich aufrichtig Dankbar bin und allergroessten Respekt zolle.
        Fr. Dollendorf, einer ganz besonderen Frau, und ihrem Sohn Christian -
         zu beiden gaebe es viel zu sagen , dies gilt in besonderen Masse auch fuer
        Fr. Gebauer die ein "einfacher" Mensch mit viel Herz ist.
        Der Fam. Ahlke, die in besonderem Masse ihren Glauben leben.
        Ich danke Fr. Ahlke, die trotz Ihrer eigen Krankheit viel auf sich nimmt 
        und zusammen mit ihrem Mann; der sich in erheblichem Masse fuer unser
        Gemeinwesen einsetzt.
        Ich danke Hrrn Likus, der im Glauben an die Menschen half ( auch wenn er 
        es nicht zugibt) und auch Erhebliches fuer diese Gesellschaft 
        auf sich nimmt !
        Fam. Selke (Rechtsanwalt in Duesseldorf), der teilweise ueber sich und an 
        sich gewachsen ist und sehr menschlich, auch in der Not, da war.
        Worte vermoegen  meine Achtung nicht richtig auszudruecken ,  
        ich hoffe nur ,das ich als Menschen , mit all meinem Versagen, dem gerecht 
        werden kann.
        Und bitte gleichzeitig fuer meine Unzulaenglichkeit um Verzeihung und  
        um Nachsicht.
        
        Hrrn. Schlueter der auf seine Art, nachhaltig wirkt !
        Hrrn. Jonas, der auch erhebliches leistet (auf seine Art)
        Hrrn. Taylor, einem an seiner Umwelt interessierten Menschen, der
        trotz allem Hilft und dafuer auch schon genug auf die Nase bekommen hat.
        J. Litzau +, der am System zerbrach
    							  Seite - 3-
    
    				Seite - 3-
        
        Den nun Folgenden moechte ich fuer das Eine oder Andere danken!
        Fam. Haberland
        Burschenschaft Gothia
        einigen Leuten der UNI D,dorf
        einigen Leuten der UNI Koeln
        Hr. Koenig
        Hr. Holthaus
        Hr. Bonnekamp
        Fa. Toshiba und einigen Mitarbeitern.
        Hr. Dietz
        Hr. Fassbender
        
        Fa. Apex
        
        
        
        
        Ich danke  :
        einer Reihe National gesonnener Menschen 
        dem einen oder anderen Anarchisten
        einer Reihe gruener Freunde
        einer Reihe REPublikanischer Freunde
        einigen ultra Linken  ( Braien laesst gruessen )
        dem einen oder anderem Freimaurer
        den Jesuiten
        einigen Mormonen, die trotz aller Zurueckhaltung, die ihnen
        ihr Glauben auferlegt, zur Seite standen.
        Einer Reihe von Medizinern, die Ihren Hypokratischen Eid (erweitert),
        sehr ernst nehmen und auch erhebliches leisten.
        Ich danke einigen aufrechten Mitarbeitern in Behoerden / Verwaltungen 
        die im wahrsten sinne des Wortes dem deutschen Volk und  damit dem Staat
        verpflichtet sind, die immer wieder angefeindet werden und erhebliches
        auf sich nehmen, um nach ihrem Gewissen handelnd, ihrer Pflicht, 
        unsere Gesellschaft lebenswert zu gestalten , nachkommen .
        Einigen Neusser Schuetzen, die mir ebenfalls zur Seite standen.
        Einigen der CB Funker
        einigen Mietern ebenso
        einigen Vermietern
        
        
        
        
        Andere, die von Amtswegen zustaendig gewesen waeren, haben
        versagt oder sich fuer nicht zustaendig erklaert. Um so mehr 
        danke Ich denen, die Verantwortung uebernahmen und halfen. 
        
        
        Ich danke :
        der Fam. Reimers 
        Faik, einem tuerk. Mitbuerger, der mir viel geholfen hat.
        Dem Behinderten Rollstuhlfahrer, der mir spontan anbot,
        wenn ich keine Bleibe haette, mich aufzunehmen! Der mit enormer
        Menschlicher Waerme mit seiner Umwelt im Dialog steht und auch einen 
        schweren Kampf gegen Ignoranz und Unmenschlichkeit in den Verwaltungen
        kaempft.    
        
        Fr. Riedel-Hallenberg einer sehr agilen jung gebliebenen "Alten" Dame
        und viele mehr die hier unerwaehnt bleiben.
        Ich danke auch folgenden Menschen, die mir bin in weniger Tage,
        Ihre Unterstuetzungsunterschrift gaben.
    
    

  • (C) S. 00000022 RICHTIGST. 432 - K 608 545/94/0001 HILFEERSUCHEN A.BUNDESKANZLERAMT HR.DR.KOHL
  • (B) S. 00000024 UNTERSCHRIFTENLISTE HUNGERSTREIK RATHAUS NEUSS SCHUETZENFEST 93
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000023-