Zum Index
Darum geht es eigentlich ... 
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
 (mit) zu verantworten !

Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz

LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

LANDGERICHT
 Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss

» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches

Erster Beigeordneter Peter Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...


    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
    Kanzlei
    Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung 
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann
ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier


Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

Berufliche Hinrichtung

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund 

der Austrocknung und
des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch
Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung


  • (C) S. 00000021 BUERGERINFO INFORMATION FUER FINANZAERKTE UND BOERSE

    RICHTIGST. 432 - K 608 545/94/0001 HILFEERSUCHEN A.BUNDESKANZLERAMT HR.DR.KOHL

    h.I.1169010         
    DATEI::/u/weber/grafik/gws61/bmp/sternstr/kohl02.txt
    
                                        Weber, Wendolin
                                        DOHLERSTR. 231
                                  4050 MOENCHENGLADBACH 2
     
     
     
     
     
     
              122481 BUNDESKANZLE
              BUNDESKANZLERAMT HR.DR.KOHL
              BUNDESKANZLER
              HR.DR.KOHL
              BUNDESKANZLERAMT
          5300 BONN
                            MOENCHENGLADBACH 2   den, 09.10.94
     
     
              Az. :15008003       (bitte stets angeben)
     
     
              Betr:RICHTIGSTELLUNG 432 - K 608 545/94/0001 UND MEIN HILFEERSUCHEN
    	       AN DAS BUNDESKANZLERAMT 
    	       ggf. zu Haenden Herrn DR.KOHL
     
                 Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
     
    	     ich bin erstaunt ueber die Frechheit,
    	     mit der aus einem absoluten Unrecht gegen mich
    	     ein Thema Eigenbedarfskuendigung wird.
    	     Ich habe wie dem Urteil des Landgerichts Duesseldorf zu 
    	     entnehmen ist, Jahre des Unrechts durch /vom 
    	     AG Neuss  AZ    29 B 21524/93 Marjanovic 
    		braucht nicht zu zahlen ? Auch keine Kaution ?
    	               AZ    29 B 1608/93 Gajic  
    	        braucht nicht zu zahlen ? Auch keine Kaution ?
    	               AZ    42 C 216/93 Vejo  ein Urteil 
    			   zugunsten eines Dritten (anfechten lohnt nicht!)
    	               AZ    42 C 324/93 Mujanovic  braucht nicht zu zahlen ? 
    	               AZ    41 C 201/93 Kelecija , Rasim 
    		       braucht nicht zu zahlen ? 
    	               AZ    38 C 484/94 Sehovic 
    			  aber auch keiner liest den Mietvertrag 
    			  (kein Richter kein anderer)
    	               AZ    38 C 200/94 Sehovic
    	               AZ    33 C 276/93 Ramos 
    	     durch staatliche Organe erdulden muessen.
    	     Vor Jahren habe ich pers. die Thematik Herrn Reinartz
    	     Frau Dr. Suessmuth u.a. vorgetragen. Es ist vorsaetzlich,
    	     oder gemeingefaehrlich meine voellige Vernichtung hingenommen
    	     worden. Dies ist keine "Eigenbedarfskuendigung" !
    	     Dies war ein Problem des Paragr. 940a ZPO , das laengst haette 
    	     geregelt sein koennten.
    								 Seite -2-
           
                                      Seite -2-
     
    	     Es ist nunmehr ein Humanitaetsproblem und darueberhinaus
    	     eine existenzielle Frage. Dieser Staat vernichtet vorsaetzlich
    	     Existenzen und enteignet ueber seine Kommunalen Banken
    	     Menschen wie mich, die schuldlos, aufgrund eines Unrechtsregimes
    	     in Not geraten sind .  Ich verlange angemessene Wiedergutmachung
    	     fuer das mir angetane Unrecht.  Den Juden wurde dies gewaehrt.
    	     Mir wird dies im eigenen Land bisher verweigert.
    	     Nach Aktenlage und nach meinem Empfinden schueren Behoreden
    	     und Politik vorsaetzlich Auslaenderhass, indem deutsche
    	     Buerger existenzell vernichtet werden und Auslaendern
    	     durch deutsche Behoerden alles widerrechtlich , ( quasi keine 
    	     Mietzahlung , Besetzung der moebliert vermieteten Zimmer
    	     ohne Mietvertrag )
    	     umsonst gewaehrt wird . Der Strom wird zulasten Dritter umsonst
    	     geliefert wird. Dieses alles geschah mit  gerichtlicher Duldung
    	     in meinem eigenem Hause !
     
    	     Ferner, Systemkritiker, wie ich, sind staendig der Verfolgung
    	     und Vernichtung ausgesetzt .
     
    	     Sowohl Arbeitsplaetze als auch das Eigentum wurden
    	     voellig vernichtet.
    	     Ob Ihre Mitarbeiter das anders auslegen ist mir egal,
    	     denn jedes Unrechtsregime hat dies immer getan.
    	
     
    	     Tatsache ist, ich habe moebliert vermietet und untervermietet und
    	     2 Monatsmietvertaege ohne Verlaenegerung abgeschlossen.
    	     Tatsache ist, das dies alles defakto kostenlos geschieht
    	     und durch dieses Unrechtsregime gewollt ist.
    	     Denn ein Leistungsverweigerungsrecht, oder eine Kostenuebernahme
    	     des Gesetzgebers  fuer das Unrecht, das er zu vertreten hat ,
    	     liegt nicht vor. 
    	     Diser Staat kann sich wie ein Verbrecher benehmen und
    	     geht straffrei aus.
     
    	     Leistungen duerfen nicht ueber Jahere umsonst
    	     bezogen werden, zu die der Gestzgeber (das System) jemanden
    	     verpflichtet, ohne dass dieser auch dafuer eintritt.
    	     Jeder normale Mensch der gegen Gesetze verstoesst kommt 
    	     ins Gefaengnis und/oder muss zahlen. 
    	     Staatsdiener aber nicht ?
    	     Diese Leute erklaeren alles fuer rechten oder sind nicht
    	     zustaendig.
    								 Seite -3-
    
                                                    Seite -3-
    	     Ich brauche keine Polizei, die mich verfolgt und unterdrueckt.
    	     Ich brauche keine Verwaltungen, die sich selbst verwalten
    	     statt mir, dem Buerger, zu helfen.
    	     Ich brauche keine Regierung die nur kassiert und mich,
    	     wie die Fuersten der Nacht , nur knechtet und unterjocht.
    	     Dann weg damit, denn das ist ein Unrechtsregime.
     
     
                 Ich verlange ein Recht auf mein Terretorium ; dies wurde auch
    	     den Juden zugestanden, dies wurde den Palaestinensern zugestanden.
    	     Einem deutschen Buerger wird dies nicht zugestanden!
     
    	     Findet diese "Enteignung ohne Entschaedigung"  statt
    	     betrachte ich dies als den letzten Beweis fuer die Tatsache,
    	     dass dieses Regime und diese Administration ein parasitaeres
    	     Unrechtssystem ist. 
    	     
    	     Hierzu verlange ich die Veranwortlichen
    	     einen Volksgericht zuzufuehren und das "Kriminell"
    	     (widerrechtlich) erworbene und bei Kindern u.a. verbrachte
    	     Vermoegen einzuziehen.
     
    	     Sie koennen mich defamieren, kriminalisieren, aber dieses
    	     Unrecht koennen Sie nicht mehr aus der Welt schaffen.
     
    	     Sie haben sich zu entscheiden. Ob Dummheit und Ignoraz
    	     Raffgier und der Sumpf defakto weiter unsere Kinder
    	     mit tausend Nadelstichen toetet , wie es mit mir gemacht wurde -
    	     oder ob unsere Verfassung noch etwas gilt ?
     
    	     Von Verwaltungsmitarbeitern und Politikern wurde mir
    	     erklaert, dass die Verfassung auf dem Papier steht und
    	     immer, wenn jemand nicht weiter weiss, die Verfassung herhalten
    	     muss. 
    	     
    	     Ich habe gelernt, dass dies ein Unrechtsstaat ist und
    	     keiner fuer nichts zustaendig ist. Ausser fuer Geld !
     
    	     Also noch so einen Satz der Volksverdummung,
    	     "Eigenbedarfskuendigung" und Ihr macht Euch noch mehr zu
    	     den Witzfiguren mit Macht und Lakaien die Ihr bis jetzt
    	     schon wart. Oder habt Ihr doch noch Groesse, Fehler
    	     einzugestehen und zu entschaedigen ?
    								 Seite -4-
           
                                      Seite -4-
    	     Nehmen sie mir meine Gedanken nicht uebel, aber vor sowas
    	     an System kann nur Angst, nicht aber Respekt entstehen.
    	     Dieses System ist unmenschlich und ein Unrechtsregime. 
    	     Das dumme Gelaber ist schon peinlich und
    	     eine Schande fuer Deutschland. Aber selbst, wenn nur
    	     noch einer zur Wahl geht ist das gut !
    	     Er waehlt sich selber, mit 100% EINSTIMMIG GEWAEHLT.
    	     
    	     DEMOKRATIE ? Dann kann das Schlachtvieh, wie ich es sein sollte,
    	     erst wirtschaftlich dann physisch vernichtet werden.
     
                 Ich fordere angemessen Wiedergutmachung und mein Land .
     
                 Mit freundlichem Gruss
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    Es existierte ein Kaeufer der 1992 noch 650.000,--DM geboten hatte.
    anbei ein Brief von der Bank. Einer von meheren.
     
     
     
     
     
    
    

  • (C) S. 00000021 BUERGERINFO INFORMATION FUER FINANZAERKTE UND BOERSE
  • (T) S. 00000023 BUERGERINFO 6 DANK AN DIE BUERGER
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000022-