Zum Index
Darum geht es eigentlich ... 
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
 (mit) zu verantworten !

Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz

LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

LANDGERICHT
 Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss

» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches

Erster Beigeordneter Peter Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...


    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
    Kanzlei
    Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung 
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann
ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier


Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

Berufliche Hinrichtung

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund 

der Austrocknung und
des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch
Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung


  • (C) S. 00000006 BUERGERINFO KREISPOLIZEI JAMMERT OKD SALOMON

    BUNDESTAG PETITIONSAUSSCHUSS PET 4-12-07-4011-53659 ANSCHREIBEN Z.URTEIL RAMOS

    h.I.1169006         
    DATEI::/u/weber/aktenplan/150010108
    weber hat am 94.06.13 um 07:04:22  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
    BRIEF BEGINN !
    ---------------------------------------------------------------------------
    
     
                                        Weber, Wendolin
                                        DOHLERSTR. 231
                                  4050 MOENCHENGLADBACH 2
                                        Tele. :
     
     
     
     
     
              Hr. Weingarten
              DEUTSCHER BUNDESTAG
              PETITIONSAUSSCHUSS
              BUNDESHAUS
          5300 BONN
                            MOENCHENGLADBACH 2   den, 13.06.94
     
     
     
     
     
              Betr: PET 12-99-30030004
    		PET 4-12-07-4011-53659
     
                Sehr geehrter Herr Weingarten,
    	    wie Sie dem Urteil entnehmen koennen, wurde die Rechtmaessigkeit
    	    der Vertraege bestaetigt.
     
    	    Nach den Verleumdungen durch Behoerden und Personen des
    	    oeffentlichen lebens, die mich wie einen Spekulanten darstellen
    	    wollen, steht jetzt eins definitiv fest:
     
    	    1. Der Bundesgestzgeber schuetzt weder das Eigentum noch
    	       den Eigentuemer. Es besteht ein eklatantes Missverhaeltnis
    	       zwischen den Rechten des Mieters (Paragr. 940a ZPO)
    	       und denen des Eigentuemers. (kein Paragr. 940a ZPO).
     
    	    2. Ich wurde voellig (wirtschaftlich) Vernichtet und in
    	       absehbarer Zeit durch die Banken dann auch enteignet.
    	       dies aufgrund mangelnder Durchsetzbarbeit meiner Rechte.
    	       Dies ist von Abgeorderten vorsaetzlich so gewollt!
     
    	       ES BLEIT:
    	       bei eindeutigen Zeitmietvertraegen auf 2 Monate (zwei) ohne
    	       Verlaengerung und in der Gewissheit dass auf dem Klageweg
    	       Jahre vergehen, wird der Ruin des Eigentuemers vom Gesetzgeber
    	       gewollt ! Denn schon vor Jahren habe ich darauf hingwiesen !
     
    		Ich fuer meinen teil bin ein "Kriegsvertriebener"
    		im eigen Land. Und werde wie durch die DDR kalt
    		enteignet. Diesen status habe ich schon jetzt.
    		
    		In der Hoffnung dass dieses Unrecht an mir und anderen
    		Eigentuemern behoben wird teile ich Ihnen dieses mit.
    
    ---------------------------------------------------------------------------
    BRIEF ENDE !
     
    weber hat am 94.06.13 um 07:24:43  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 13.06.94 um 07:44:48  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 13.06.94 um 11:57:37  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 94.06.14 um 11:05:33  15234006       bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 14.06.94 um 13:37:51  15234006       bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 16.06.94 um 20:49:41  15234006       bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 11.07.94 um 14:02:46  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 11.07.94 um 14:05:34  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 07.08.94 um 21:59:05  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 15.10.94 um 00:18:49  150010108      bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
     
     
    weber hat am 22.10.94 um 13:49:16  15234006       bearbeitet
    /u/weber/aktenplan/150010108
    

  • (C) S. 00000006 BUERGERINFO KREISPOLIZEI JAMMERT OKD SALOMON
  • (B) S. 00000008 S.1 URTEIL LANDGERICHT 26.04.94 LG 24 S 561/93 WEBER%RAMOS RAEUMUNGSKLAGE
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000007-